Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

November 15 2016

desi
20:21
4391 4aab 500
3 part animal ring
Reposted fromPsaiko Psaiko
desi
20:19
Reposted frombarnabiusz-tt barnabiusz-tt viaPsaiko Psaiko
desi
20:19
1299 f1b5
Reposted fromnezavisan nezavisan viaPsaiko Psaiko
desi
20:17
6227 051c
Reposted fromStainless Stainless viaclifford clifford
desi
20:17
8651 1876
Reposted fromverschwoerer verschwoerer viaPsaiko Psaiko
desi
20:17
Reposted fromverschwoerer verschwoerer viaPsaiko Psaiko
desi
20:17
1228 1c24
Reposted fromverschwoerer verschwoerer viaPsaiko Psaiko
desi
20:16
Reposted fromverschwoerer verschwoerer viaPsaiko Psaiko
desi
20:16
Reposted fromgruetze gruetze viaPsaiko Psaiko
desi
20:14
Reposted fromFlau Flau viaPsaiko Psaiko
desi
20:13
4704 55a1
Just in case you didnt know how awesome foxes are...
Reposted fromPsaiko Psaiko
desi
20:12
3825 1c58
Reposted fromverschwoerer verschwoerer viaPsaiko Psaiko
desi
20:10
8846 e338 500
Reposted fromAron Aron viakaddi kaddi
desi
20:09
2259 4859
Reposted fromGIFer GIFer viakaddi kaddi
desi
20:08
2856 ab61 500
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viaPsaiko Psaiko
desi
20:07
1077 e22d 500
Reposted fromtgs tgs viaPsaiko Psaiko
desi
20:07
9126 6c41
Reposted fromswissfondue swissfondue viaPsaiko Psaiko
desi
20:06
2671 b3ca
Reposted fromGIFer GIFer viaPsaiko Psaiko
desi
20:05
9417 8d1b
Reposted fromGIFer GIFer viakaddi kaddi
desi
20:05

Studie zeigt: Pfadfinden fördert psychische Gesundheit - auch langfristig!

Eine britische Studie hat nachgewiesen, dass Menschen, die in ihrer Jugend Pfadfinderin oder Pfadfinder waren, im späteren Leben ein niedrigeres Risiko für psychische Krankheiten aufweisen.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Edinburgh und Glasgow untersuchten in der "National Child Development Study" 10.000 britische Menschen, die im November 1958 geboren wurden. Etwa ein Viertel dieser Menschen war in seiner Jugend Mitglied bei den Pfadfinderinnen oder Pfadfindern und genau diese Menschen litten im Alter von 50 Jahren 15% seltener unter Angst oder Gemütszustandsstörungen, als Menschen die nicht Teil der Pfadfinderbewegung gewesen waren.

Die Gründe für diesen positiven Effekt von Pfadfinden vermuten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darin, dass Pfadfinden das Selbstvertrauen, die Eigenverantwortung und die Teamfähigkeit fördert sowie Menschen zu Outdoor-Aktivitäten animiert, wodurch die Widerstandfähigkeit gegenüber Stress erhöht wird.

 Mehr Infos:

Artikel auf independent.co.uk zur Studie

Artikel auf newscientist.com zur Studie

Reposted fromPsaiko Psaiko
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl